Öffentliche Stellenausschreibungen

Datenschutzinformationen Bewerbungsverfahren


Mitarbeiter/in Fördermittelakquise/Vergabe/ Datenschutzbeauftragte/er (m/w/d)

Stellenausschreibung

Die Stadt Hagenow  - ca. 12.500 Einwohner -  sucht zum nächstmöglichen Arbeitsbeginn

einen/e Mitarbeiter/in
Fördermittelakquise/Vergabe/Datenschutzbeauftragte/er (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Fördermittelakquise (laufende Recherche zu Förderprogrammen, Bedarfserkennung, Beantragung und Erwerb von Fördermitteln, Entwickeln, Ausarbeiten, Konzipieren und Begleiten von entsprechenden förderfähigen Projekten und Konzepten, Verwalten der Fördermittel, Fördermittelabrechnung)
  • Die selbstständige Planung, Durchführung und Abwicklung von nationalen bzw. europaweiten Vergabeverfahren im Bau-, Dienstleistungs- und Lieferbereich sowie von Planungsleistungen
  • Beratung der Fachbereiche zu vergaberechtlichen Themen sowie zur Gestaltung der Vergabeverfahren, die Weiterentwicklung einheitlicher Verfahrensabläufe und Prozesse der Vergabeverfahren sowie die Einführung eines Qualitätsmanagements im Vergabebereich
  • Die/der behördliche Datenschutzbeauftragte der Stadt Hagenow ist zuständig für alle Fragen, die die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen durch Dienststellen der Stadtverwaltung betreffen (Beratung unterschiedlicher Fachbereiche bzgl. Anforderungen der DSGVO)

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium Dipl.-Verwaltungswirt/-in, Bachelor of Laws (Verwaltung/Finanzen), abgeschlossene Fortbildung zur/zum Verwaltungsfachwirt/in oder ein abgeschlossener Angestellten II-Lehrgang
  • Theoretische bzw. idealerweise berufliche Erfahrungen im Umgang mit dem Vergaberecht/Förderrichtlinien
  • Freude an selbständiger, ergebnisorientierter und eigenverantwortlicher Arbeit
  • sicheres Auftreten, Entscheidungsfreudigkeit, Sachlichkeit und Durchsetzungsvermögen 
  • ganzheitliches Denken und Handeln 
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten und strukturiertes Zeitmanagement 
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Initiative und Innovationsfreudigkeit 
  • gute Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperations- und Motivationsfähigkeit 
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung 
  • Führerschein, Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • Eine unbefristete Einstellung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden
  • Regelmäßige Qualifizierungsmaßnahmen
  • Eine moderne, flexible Arbeitszeitgestaltung für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Die Vergütung erfolgt vorbehaltlich der entsprechenden persönlichen und fachlichen Voraussetzungen der/s Bewerberin/s nach Entgeltgruppe 10 TVÖD.

Infos über unsere Stadt finden Sie unter www.hagenow.de.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art. 13 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen
Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch (s.risch@hagenow.de) bis zum 08.11.2019 an die

Stadt Hagenow
- Der Bürgermeister -
Fachbereich Recht, Personal,
Kindertagesstätten und Schulen
Lange Straße 28-32
19230 Hagenow.

gez. Möller
Bürgermeister

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Dipl. - Ingenieur/Master/Bachelor Hochbau/Gebäudemanagement (m/w/d)

Öffentliche Stellenausschreibung

Die Stadt Hagenow - ca. 12.500 Einwohner - sucht zum nächstmöglichen Arbeitsbeginn

eine/n
Dipl. - Ingenieur/Master/Bachelor
Hochbau/Gebäudemanagement (m/w/d)

im Fachbereich Bauen, Ordnung, Grundstücks- und Gebäudemanagement.

Das Aufgabengebiet umfasst u.a. folgende Tätigkeiten:

  • Projektbegleitung kommunaler Investitionsmaßnahmen über alle Leistungsphasen der HOAI mit Überwachung von Kosten, Terminen und Qualitäten
  • Bearbeitung von Fördervorhaben von der Durchführung bis zum Verwendungsnachweis
  • Betreuung von kommunalen Einrichtungen u.a. für das Gebäudemanagement/ Facility Management unter Betrachtung des Lebenszyklus einer Immobilie
  • Projektbearbeitung unter den Gesichtspunkten der GemHVO Doppik M-V
  • Ausrichtung der baulichen Maßnahmen unter Berücksichtigung der Energieeffizienz und des Einsatzes erneuerbarer Energien

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Erfolgreicher Abschluss eines Studiums der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Vertiefungsrichtung Hochbau) 
  • Erfahrungen im kommunalen Hochbau sind von Vorteil
  • grundlegende Kenntnisse technischer und gesetzlicher Vorschriften, u. a. der DIN/EN, HOAI, VOB, VOL, UvgO
  • IT-Anwenderkenntnisse (u. a. Word, Excel), CAD- Grundlagenkenntnisse sind von Vorteil
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick sowie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit mit Bürgerinnen und Bürgern, Investoren, Planungsbüros und politischen Gremien
    • Bereitschaft zur Einarbeitung in spezielle Fachsoftware, Führerscheinklasse B

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • Eine unbefristete Anstellung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden
  • Regelmäßige Qualifizierungsmaßnahmen
  • Eine moderne, flexible Arbeitszeitgestaltung für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Die Stelle ist je nach Vorliegen der entsprechenden persönlichen und fachlichen Voraussetzungen mit der Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet.

Infos über unsere Stadt finden sie unter www.hagenow.de.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art. 13 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen
Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch (s.risch@hagenow.de) bis zum 08.11.2019 an die

Stadtverwaltung Hagenow
- Der Bürgermeister -
FB II, Recht, Personal,
Kindertagesstätten und Schulen
Lange Straße 28-32
19230 Hagenow

gez. Möller
Bürgermeister

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Sachbearbeiter Meldewesen (m/w/d)

Öffentliche Stellenausschreibung

Bei der Stadtverwaltung Hagenow - Fachbereich III Bauen, Ordnung, Grundstücks- und Gebäudemanagement ist zum nächstmöglichen Arbeitsbeginn die Stelle 

Sachbearbeiter Meldewesen (m/w/d)

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Pass-, Ausweis-, Meldeangelegenheiten
  • Ausstellung von Melde- und Aufenthaltsbescheinigungen
  • Auskunftsersuchen / Erteilung von Melderegisterauskünften
  • Beantragung von Führungszeugnissen und Gewerbezentralregisterauskünften
  • Fischereiwesen
  • Mitwirkung in Vorbereitung und Durchführung von Wahlen

Eine Änderung bzw. Anpassung der Aufgaben bleibt vorbehalten.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs I
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Engagement, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Höfliches, freundliches sowie sicheres und kompetentes Auftreten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Anwendungssichere PC-Kenntnisse (Windows, MS Office)
  • Berufserfahrung im o.g. Aufgabenfeld wären wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Die Stelle ist unbefristet bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden, Vergütung nach der Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Regelmäßige Qualifizierungsmaßnahmen
  • Eine moderne, flexible Arbeitszeitgestaltung für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art. 13 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt.
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch (s.risch@hagenow.de) bis zum 15.11.2019 an die

Stadt Hagenow
- Der Bürgermeister -
Fachbereich Recht, Personal,
Kindertagesstätten und Schulen
Lange Straße 28-32
19230 Hagenow

gez. Möller
Bürgermeister

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher
bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine
Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.