Öffentliche Stellenausschreibungen

Datenschutzinformationen Bewerbungsverfahren


zwei Auszubildende zur/zum Verwaltungsfachangestellten der Fachrichtung Kommunalverwaltung

Die Stadt Hagenow stellt zum 01.09.2020 zwei Auszubildende zur/zum

Verwaltungsfachangestellten der Fachrichtung Kommunalverwaltung ein.

Während dieser Zeit durchlaufen Sie die verschiedenen Verwaltungsbereiche im Rathaus und lernen die Aufgabenfelder einer Kommunalverwaltung kennen. Ergänzt wird dieser praktische Teil durch den theoretischen Unterricht an der Berufsschule in Schwerin und am Kommunalen Studieninstitut Mecklenburg-Vorpommern, ebenfalls in Schwerin.

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung innerhalb der Verwaltung
  • eine angemessene Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im Öffentlichen Dienst
  • 30 Tage Urlaub
  • finanzielle Unterstützung beim Besuch der Berufsschule und weiteren Ausbildungsmaßnahmen
  • 50 Euro Lehrmittelzuschuss pro Ausbildungsjahr
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlungen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Mindestens einen guten Realschulabschluss oder (Fach-)Hochschulreife
  • Gute Leistungen in Deutsch, Mathematik und Englisch sowie ein ausgeprägtes Allgemeinwissen
  • Interesse am Umgang mit Menschen, Daten und Zahlen
  • Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Gute Kenntnisse in MS-Office

Infos über unsere Stadt finden Sie unter www.hagenow.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art. 13 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Zeugnisse) bitte per Post oder E-Mail bis zum 07.01.2020 an die

Stadt Hagenow
-Der Bürgermeister -
Fachbereich II, Recht, Personal,
Kindertagesstätten und Schulen
Lange Straße 28-32
19230 Hagenow
E-Mail: i.beyer@hagenow.de

gez. Thomas Möller
Bürgermeister

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden können. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

eine(n) Auszubildende(n) zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliotheken

Die Stadt Hagenow stellt zum 01.09.2020 eine(n) Auszubildende(n) zur/zum

Fachangestellten für Medien- und
Informationsdienste
in der Fachrichtung Bibliotheken

ein.

Während der dreijährigen Ausbildung lernen Sie alle Arbeitsbereiche einer öffentlichen Bibliothek kennen, wie z.B. Kundenservice, Medieneinarbeitung und Öffentlichkeitsarbeit. Ergänzt wird dieser praktische Teil durch den theoretischen Unterricht an der Berufsschule in Waren / Müritz.

Wir bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung
  • Eine angemessene Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im Öffentlichen Dienst
  • 30 Tage Urlaub
  • Finanzielle Unterstützung beim Besuch der Berufsschule und weiteren Ausbildungsmaßnahmen
  • 50 Euro Lehrmittelzuschuss pro Ausbildungsjahr
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlungen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Mindestens einen guten Realschulabschluss oder (Fach-)Hochschulreife
  • Gute Leistungen in Deutsch und Englisch sowie ein ausgeprägtes Allgemeinwissen
  • Freude am Umgang mit Menschen und Medien
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Gute Kenntnisse in MS-Office

Infos über unsere Stadt finden Sie unter www.hagenow.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art. 13 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Zeugnisse) bitte per Post oder E-Mail (s.risch@hagenow.de) bis zum 07.01.2020 an die

Stadt Hagenow
-Der Bürgermeister-
FB II, Recht, Personal,
Kindertagesstätten
und Schulen
Lange Straße 28-32
19230 Hagenow

gez. Thomas Möller
Bürgermeister

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden können. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

eine(n) IT-Systemadministrator(in) / eine(n) Koordinator(in) für den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit

Die Stadtverwaltung Hagenow, Fachbereich I Finanzen, Allgemeine Verwaltung, Bürgerservice, sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

eine/einen IT-Systemadministrator/in /
eine/einen Koordinator/in für den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören u.a. die Administration von:

  • Anwendungs-und Dateiservern (Windows Server)
  • Datenbankservern (SQL)
  • Kommunikationsservern (MS Exchange)
  • Routern und Switches
  • Storage und VMWare
  • Client-PCs / Laptops /Tablets (Microsoft Windows)
  • Firewall-Systemen
  • Benutzerverwaltung und –Betreuung
  • Zuarbeit zu Sicherheitskonzepten
  • Internetdienste

mit fundiertem Wissen in den Bereichen Microsoft Windows Administration, Backup, Terminaldienste, Exchange, Citrix und VMware.

Öffentlichkeitsarbeit:

  • Assistent des Bürgermeisters bei der Vorbereitung und Durchführung vonEhrungen zu Ehe- und Altersjubiläen inklusive Antragserstellung
  • Betreuung, Gestaltung und Content-Erstellung für die Internetpräsenz derStadt Hagenow (Typo3 CMS)
  • Redaktionelle Zusammenstellung des Amtsblattes der Stadt Hagenow
  • Erstellung von Grußkarten (vorzugsweise via Photoshop)
  • Einsatz als Fotograf bei wichtigen öffentlichen Ereignissen
  • Budgetverantwortung für den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
  • Informationstransfer für die Öffentlichkeit
  • Schalten von Werbeanzeigen
  • Beschaffung von Werbeartikeln sowie Koordinierung des Verkaufs

Ihr Profil:

  • Fundierte Kenntnisse und nachweisbare Erfahrungen als Administrator/-in
  • Sie sind vertraut mit IT-relevanten Aufgabenstellungen in öffentlichen Verwaltungen
  • TK-Kenntnisse sind von Vorteil

Wir erwarten die Bereitschaft zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten, strukturierte und konzeptionelle Denk- und Handlungsweise auch unter starker Arbeitsbelastung. Fähigkeit zum Erkennen und Analysieren von Problemstellungen und zum Aufzeigen geeigneter Lösungen sowie eine ausgeprägte Informations- und Kommunikationsfähigkeit.

Wir bieten einen interessanten und teilweise selbst zu gestaltenden Arbeitsplatz sowie die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung. Flexible Arbeitszeiten sind möglich, überdurchschnittlicher Einsatz und die Bereitschaft, sich auch außerhalb der normalen Bürozeiten einzusetzen, wird vorausgesetzt. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 9a TVöD. Sie sind motiviert, kreativ, teamfähig, belastbar, besitzen fachliche und soziale Kompetenzen, dann bewerben Sie sich.

Infos über unsere Stadt sowie die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie unter www.hagenow.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art. 13 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Zur entsprechenden Berücksichtigung bitten wir Sie, den Bewerbungsunterlagen einen Nachweis beizulegen. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch s.risch@hagenow.de bis zum 07.01.2020 an die

Stadt Hagenow
- Der Bürgermeister -
Fachbereich Recht, Personal,
Kindertagesstätten, Schulen und
Lange Straße 28-32
19230 Hagenow.

gez. Thomas Möller
Bürgermeister

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

ein(e) Hausmeister(in)

Bei der Stadtverwaltung Hagenow, Fachbereich III Bauen, Ordnung,
Grundstücks- und Gebäudemanagement, ist die Stelle

eines Hausmeisters

zum schnellstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen.

Es wird ein hohes Maß an Flexibilität, die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Belastbarkeit und die Bereitschaft, auch Aufgaben bei erhöhtem Arbeitsaufwand zu erbringen, erwartet sowie eine hohe Motivation für die Arbeit in einem Team. Die Arbeit ist mit körperlichen Tätigkeiten wie Heben und Tragen verbunden und erfordert somit körperliche Belastbarkeit. Ebenso verlangt sie handwerkliches und technisches Geschick, Verantwortungsbewusstsein, hohe Organisations-, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Zuverlässigkeit.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Regelmäßige Kontrolle der Gebäudefunktionen (Beleuchtung, Heizung, Lüftung,Sanitäranlagen, technische Einrichtungen und sicherheitstechnische Anlagen etc.)
  • Durchführung von kleineren Unterhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten undÜberwachung der Mängelbeseitigung durch Dritte
  • Einleiten von Maßnahmen bei Störungen und Havarien inkl. Nachverfolgung undKontrolle der Störbeseitigung
  • Gewährleistung des Schließ- und Winterdienstes
  • Pflege und Reinigung der vorhandenen Grün- und Außenanlagen
  • Herstellung von Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit in und an den kommunalen Objekten (Sicherung und Freihaltung der Verkehrs- Flucht- und Rettungswege,Kontrolle auf Brandlasten)

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf
  • Fachübergreifendes technisches Verständnis
  • Erfahrungen in Sanitär-, Heizungs-, Versorgungs- und Gebäudetechnik
  • Berufserfahrung im Betreiben von Gebäudekomplexen
  • EDV-Kenntnisse in Word, Excel und ggf. Facility-Software
  • Führerschein der Klasse B oder gleichwertig

Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD, Entgeltgruppe 5 bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art. 13 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Infos über unsere Stadt finden Sie unter www.hagenow.de

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch (s.risch@hagenow.de) bis zum 07.01.2020 an die

Stadt Hagenow
-Der Bürgermeister-
FB II, Recht, Personal,
Kindertagesstätten und Schulen
Lange Straße 28-32
19230 Hagenow

gez. Möller
Bürgermeister

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

eine(n) Mitarbeiter(in) im Servicecenter

Die Stadtverwaltung Hagenow, Fachbereich I Finanzen, Allgemeine Verwaltung, Bürgerservice, sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

eine/einen Mitarbeiter/in im Servicecenter

Ihr Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Besetzung des zentralen Empfangs
  • Annahme und gezielte Weitervermittlung telefonischer Anfragen
  • Erste Anlaufstelle für Bürger, Mitarbeiter und Lieferanten
  • Selbstständige Erledigung des Postein- und ausgangs
  • Koordination und Organisation von Kuriersendungen

Was macht Sie aus:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Serviceorientiertes Handeln
  • Selbständige, strukturierte Arbeitsweise und hohe Einsatzbereitschaft
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Routine in professionellem Telefonieren
  • Organisationstalent
  • Freundliches und gewinnendes Auftreten, höfliches und zuvorkommendes Wesen
  • Zeitliche Flexibilität
  • Sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Systemen (MS Office, Outlook, Internet)

Abgerundet wird Ihr Profil durch eine gewissenhafte und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise.

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 3 TVöD. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Zur entsprechenden Berücksichtigung bitten wir Sie, den Bewerbungsunterlagen einen Nachweis beizulegen.

Infos über unsere Stadt finden Sie unter www.hagenow.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art. 13 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wenn Ihnen die vorgenannten Anforderungen nicht fremd sind, senden Sie ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) bitte in Papierform oder elektronisch (s.risch@hagenow.de) bis zum 07.01.2020 an die

Stadt Hagenow
-Der Bürgermeister -
Fachbereich Recht, Personal,
Kindertagesstätten, Schulen
Lange Straße 28-32
19230 Hagenow

gez. Thomas Möller
Bürgermeister

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht zurück erstattet.