Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr in Hagenow lockte viele Besucher

Nachricht vom

Am Samstag, den 17. September 2016 war es endlich wieder soweit: Die Freiwillige Feuerwehr Hagenow öffnete ihre Türen für Groß und Klein. Die Kameraden unter Leitung des Wehrführers Jan Meyer hatten viel Zeit und Ideen investiert, um diesen Tag für die Gäste und Akteure zu einem tollen Erlebnis werden zu lassen. Bereits seit Anfang des Jahres engagierten sich die ehrenamtlichen Feuerwehrleute für eine intensive Vorbereitung der Aktionen und die Unterstützung durch Partner. So konnten die Besucher an diesem Tag nicht nur Aktivitäten der Feuerwehr sehen. Auch die Polizei, die Bundeswehr, das Technische Hilfswerk und der ASB Rettungsdienst demonstrierten ihre tägliche Arbeit für die Verhütung aber auch die Beseitigung von Gefahren. So konnten Interessierte das Geschwindigkeitsmessgerät ausprobieren oder auch Wiederbelebungsmaßnahmen am Rettungswagen üben.

Das Feuerwehrblasorchester sorgte den ganzen Tag bei zünftiger Musik für gute Stimmung, natürlich kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Für die Kleinsten unterstützte das ASB-Freizeithaus beim Kinderschminken und Basteln. Großer Beliebtheit erfreuten sich die Angebote für die Kinder, wie die Springburg, der Kletterturm, das Ziellöschen und der Stand der Kinderfeuerwehr.

Mit Spannung wurden die Löscheinsätze der Feuerwehr und des THW verfolgt. Die Demonstration einer Rettung aus einem PKW, die Löschung einer brennenden Pfanne, eines brennenden PKW`s und weiterer Beispiele waren nicht nur interessant, sondern auch lehrreich für die Zuschauer.

Ein Dankeschön für diesen Tag geht an alle Akteure und natürlich die Sponsoren.

Birgit Heimke

Fotos: Thomas Welzel, Birgit Heimke