Willkommen am Wirtschaftsstandort Hagenow!

Sie befinden sich in der Metropolregion Hamburg, einem wirtschaftlich prosperierenden Gebiet. Hagenow gehört seit 2012 dazu. Nach der Wiedervereinigung haben Unternehmen ca. 450 Mio. Euro am Standort investiert.

Traditionell bildet die Ernährungsindustrie das wirtschaftliche Rückgrat. Mit der Carl Kühne GmbH & Co. KG, der Mecklenburger Kartoffelveredlung GmbH (Emsland Food) und der Trolli GmbH (Mederer Gruppe) haben sich Spitzenunternehmen aus dieser Branche angesiedelt.

Diese Ansiedlungen werden ergänzt durch moderne Logistikeinheiten und Unternehmen der Metallbaubranche.

Als ehemalige Kreisstadt mit eigenem Finanzamt und Arbeitsagentur nimmt die Kommune eine Reihe von Verwaltungsaufgaben für den Landkreis wahr, was zu einem nicht unerheblichen Kaufkraftzufluss aus dem Umland führt.

Hagenow ist eine "Einpendlerstadt" mit einer geringen Arbeitslosenquote und hoher Lebensqualität.

Die Lage von Hagenow

Die Stadt Hagenow liegt im Westen des Landkreises Ludwigslust-Parchim als Mittelzentrum zwischen den Landeshauptstädten Schwerin und Hamburg.

Die Unternehmen sind in zwei Gewerbe- und Industriegebieten (Sudenhof und Steegener Chaussee)  konzentriert, die jeweils mit der A 24 über die Anschlussstellen Hagenow/Schwerin und Wittenburg verbunden sind.

Die Infrastruktur von Hagenow

Verkehrsanbindung

Nahverkehr (Bus):

Hagenow verfügt über einen innerstädtischen Nahverkehr, der auch die Zubringerfunktion zum Regionalverkehr der Bahn sicherstellt.

Bahn:

Hagenow besitzt einen städtischen und einen ca. 3 km vom Zentrum entfernt liegenden Bahnhof (Hagenow-Land). Über diesen erreicht man die Oberzentren Schwerin und Hamburg im Stundentakt. In gleicher Taktung ist Berlin mit der Umsteigenotwendigkeit in Ludwigslust angebunden.

Autobahn:

Hagenow ist über die A 24 mit Berlin (215 km) und Hamburg (80 km) verbunden. Es werden die Anschlussstellen Wittenburg (10 km entfernt) und Hagenow/Schwerin (5 km entfernt) genutzt.Über die A 14 erreicht man Wismar (60 km) und weiter über die A 20 Rostock (120 km). Mit Fertigstellung der A 14 in Richtung Süden wird der mitteldeutsche Raum erschlossen.

Bundesstraßen:

Die B 321 durchzieht Hagenow in Ost-West-Richtung und fungiert als Autobahnzubringer A 24, Abfahrt Hagenow. In 30 km Entfernung wird über die B 321 Schwerin erreicht. Richtung Osten führt sie auf die B 5, über die Hagenow mit Ludwigslust (40 km) verbunden ist.

Häfen:

Der Wismarer Hafen, spezialisiert auf Schüttgut, befindet sich in 63 km, der Lübecker Fährhafen in 87 km und der Hamburger Nordseehafen in ca. 90 km Entfernung.

Flughäfen:

Der Frachtflughafen Parchim/Schwerin wird in 53 km und der internationale Flughafen Hamburg in ca. 90 km erreicht.

Telekommunikation in und um Hagenow

Die Deutsche Telekom hat in 2017 in beiden Gewerbegebieten das vorhandene Netz mittels Vectoringtechnik auf Breitband umgestellt. Im Industrie und Gewerbegebiet Sudenhof befindet sich darüber hinaus ein Glasfaserknotenpunkt der WEMACOM GmbH Schwerin, der Übertragunsgraten im Gigabyte – Bereich zulässt.

Deutsche Telekom Technik GmbH
Herr Olaf Poppe
Grevesmühlener Straße 36
19057 Schwerin
Tel: 030 835379780
Mail: olaf.poppe@telekom.de

WEMACOM Telekomunikation GmbH (für Sudenhof)
Herr Paul-Hermann Jarmer
Medeweger Str. 20
19057 Schwerin
Tel: 0385 7552728
Mobil: 0170 9212728
Mail: jarmer@wemacom.de

Verbrauchsmedien von Hagenow

Die eigenen Stadtwerke bieten Strom, Gas und Wasser aus einer Hand an. Die Industrie- und Gewerbegebiete sind mit einer Mittelspannung von 20 KV erschlossen.

Stadtwerke Hagenow GmbH
Herr Andreas Posner
Bahnhofstr. 87
19230 Hagenow
Tel: 03883 61520
Mail: kloehn@stadtwerke-hagenow.de

Abwasser- und Müllentsorgung in Hagenow

Für das Abwasser treten die Stadtwerke Hagenow als Geschäftsbesorger für den örtlichen Abwasserzweckverband auf.

Stadtwerke Hagenow GmbH
Herr Jens Flaig
Bahnhofstr. 87
19230 Hagenow
Tel: 03883 6152700
Mail: flaig@stadtwerke-hagenow.de

ALBA Nord GmbH
Herr Jörg Leimann
Eisenbahnerstr. 22
19230 Hagenow
Tel: 03883 613414
Mail: joerg.leimann@alba.info

Fakten

Stand: 31.12.2015

Gemeinde Hagenow
Amtsname Stadt Hagenow
Gemeindekennziffer 13054043
Gewerbesteuersatz 360% (ab 1.1.2016)
Grundsteuer B 380% (ab 1.1.2016)
Steuerkraft 718 €/EW
Schuldenstand 294 €/EW
Einwohner 12.176
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 4.726
Arbeitsplätze 5.752
Gewerbebetriebe 754
Kaufkraft 18.903 €/EW (85% des Bundesdurchschnittes)