Das Wahlergebnis für die Landtagswahl feststellen

Das Wahlergebnis für die Landtagswahl feststellen

 

Teaser

Wahlergebnisse werden im Wahlbezirk vom Wahlvorstand und im Anschluss das Wahlergebnis im Wahlkreis vom Kreiswahlausschuss und das Wahlergebnis im Land vom Landeswahlausschuss festgestellt.

 

 

Volltext

Die Wahlhandlung und die Feststellung des Wahlergebnisses sind öffentlich.

Nach Beendigung der Wahlhandlung stellt der Wahlvorstand für den Wahlbezirk fest, wie viele Stimmen

  1. auf jede Bewerberin und jeden Bewerber und
  2. auf jeden Wahlvorschlag

 

entfallen sind.


Der Wahlvorstand entscheidet über die Gültigkeit der abgegebenen Stimmen und über alle Zweifelsfragen, die sich bei der Wahlhandlung und der Ermittlung des Wahlergebnisses ergeben haben. Der Wahlausschuss hat das Recht der Nachprüfung und Berichtigung.

Der Briefwahlvorstand entscheidet über die Zulassung oder Zurückweisung der Wahlbriefe.

 

Der jeweils zuständige Wahlausschuss (Landeswahlausschuss beziehungsweise Kreiswahlausschuss) stellt für jeden Wahlkreis und für das Wahlgebiet fest, wie viele Stimmen

  1. auf jede Bewerberin und jeden Bewerber und
  2. auf jeden Wahlvorschlag

 

entfallen sind und wer damit gewählt ist.


Die Wahlleitung gibt das Wahlergebnis nach der Beschlussfassung des Wahlausschusses noch in der Sitzung bekannt. Die Wahlleitung macht das Wahlergebnis unverzüglich öffentlich bekannt und benachrichtigt die Gewählten unverzüglich schriftlich.

 

 

Kosten(Gebühren, Auslagen, etc.)

keine

 

 

Fachlich freigegeben durch

Ministerium für Inneres, Bau und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern

 

 

Fachlich freigegeben am

08.06.2022

 

 

Zuständige Stelle

Wahlvorstand, 

zuständige Wahlausschüsse (Landeswahlausschuss, Kreiswahlausschuss)

zuständige Wahlleitungen (Landeswahlleitung und Kreiswahlleitungen)

 

 

Ansprechpunkt

Wahlvorsteher, 

zuständige Wahlleitungen (Landeswahlleitung und Kreiswahlleitungen)

 

zurück zur Übersicht

Zuständige Stellen und Formulare

Detailansicht »

Adresse:
Recht / Statistik / Wahlen

Lange Straße 28-32
19230 Hagenow, Stadt

Telefon: 03883 623-0
Telefax: 03883 721-087

E-Mail: info@hagenow.de
Webseite: www.hagenow.de

Öffnungszeiten:

Montag

geschlossen

 

Dienstag

09.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 18.00 Uhr

 

Mittwoch

09.00 bis 12.00 Uhr

 

Donnerstag

09.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 16.00 Uhr

 

Freitag

09.00 bis 12.00 Uhr

 

Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind individuell mit unseren Mitarbeitern vereinbar.

Ansprechpartner: