Olympische Winterspiele & Paralympics 2018 in Südkorea

Nachricht vom

Der "Mitteldeutsche Rundfunk" ("MDR") ist ab dem 9. Februar für den barrierefreien Zugang und Genuss dieser beiden sportlichen Großereignisse verantwortlich.
Erstmals in der Geschichte der Live-Übertragungen im Fernsehen und Internet werden zentral für "ARD" und "ZDF" gemeinsam folgende Möglichkeiten der Teilhabe angeboten:

  • "Audio-Deskription" für Blinde und Sehbehinderte,
  • "Videotext-Untertitel in leichter Sprache" sowie
  • "Gebärden-Dolmetscher" für Hörbehinderte und Gehörlose.

Dazu wurden in Verantwortung des "MDR" Sportreporter aus allen Rundfunkanstalten der "ARD" und des "ZDF" speziell geschult!

Umfassende Informationen zu Sportarten und Sendetermine können unter folgender Webseite abgerufen werden: www.sportschau.de/olympia/index.html

Wir wünschen allen sportbegeisterten Menschen mit und ohne Behinderung spannende und barrierefreie Stunden!