Öffentliche Gedenkveranstaltung ist abgesagt

Nachricht vom

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die öffentliche Gedenkveranstaltung anlässlich des 75. Jahrestags des Endes des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai 2020 auf dem Ehrenfriedhof in der Parkstraße abgesagt.

Der Bürgermeister wird dennoch allein unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygienestandards einen Kranz in stillem Gedenken niederlegen, um somit auch in diesen Zeiten ein deutliches Zeichen des offenen, sichtbaren Bekenntnisses zur demokratischen Staatsform und zur Ablehnung von Fremdenfeindlichkeit, Terror und Gewalt zu setzen.