Eine Digitale Agenda für Hagenow

Nachricht vom

Eine Digitale Agenda für Hagenow

Chancen der Digitalisierung für die Stadt nutzen

Die Welt vernetzt sich – via Smartphone können wir bereits heute vielfältige Anwendungen nutzen, die unser Leben und Arbeiten einfacher machen. Als Stadt wollen wir diesen Trend nicht verschlafen, sondern proaktiv die Chancen der voranschreitenden Digitalisierung zunächst in den Schwerpunkten Verwaltung, Bildung, Mobilität, Tourismus, Gewerbe und Einzelhandel nutzen.

Mit der Digitalen Agenda Hagenow, die wir zusammen mit Akteuren aus verschiedenen Bereichen und mittels Unterstützung der atene KOM entwickeln, werden wir in den kommenden Wochen passende Maßnahmen für die Stadt identifizieren, um mittelfristig Anwendungen und Projekte anzuschieben, die unsere Stadt smarter und lebenswerter machen.

Nach einer Auftaktveranstaltung am 28. Oktober im großen Rathaussaal sollen drei thematische Workshops im November dabei helfen, Projektansätze zu formulieren, ehe die Digitale Agenda der Stadt Hagenow im Januar 2020 vorgestellt wird. Begleitend wird eine neue Arbeitsgruppe Digitalisierung ihre Arbeit aufnehmen und die Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen begleiten.

Ziele des Projekts

  • Sammlung von Ideen und Identifizierung von spezifischen, zur Stadt passenden Maßnahmen zur Digitalisierung
  • Initiierung eines regionalen Netzwerks aus Stadt- und Ortsteilvertretern, lokalen Akteuren aus Verwaltungen, der Wirtschaft, Initiativen und Verbänden sowie der Wissenschaft
  • Transfer der Ergebnisse der Digitalen Agenda in die Region

Kontakt

Mit Vorschlägen und Ideen zur Digitalisierung der Stadt können Sie sich jederzeit an die Wirtschaftsförderung der Stadt wenden.

Tel: 03883 623 157, Mail: r.masche@hagenow.de