Di Grine Kuzine: Kultkapelle in der Alten Synagoge

Nachricht vom

Di Grine Kuzine gibt sich die Ehre und kommt am Freitag, den 11. November 2022 um 20.00 Uhr in die Alte Synagoge nach Hagenow!

Wer diese Kultkapelle aus Berlin noch nicht kennt: Ihr Motto „Eastern Roots – Western Beats“ umreißt ihr Repertoire und ihre Art zu musizieren, zu arrangieren und zu komponieren. Diesem Leitgedanken ist das Quintett über mehr als zwei Jahrzehnte mühelos treu geblieben. Sie sind immer für Überraschungen gut, auf ihre Eleganz kann man sich verlassen.

Eastern Roots, das sind nicht nur die Lieder in Originalsprachen aus großen Teilen Osteuropas, zu denen Frontfrau Alexandra Dimitroff dank bulgarischer Wurzeln und einer musikalischen Familie eine große Affinität hat, sondern auch die Art zu singen, sich ganz der Musik hinzugeben und dem Publikum ein Stück Seele ihrer selbst zu schenken. Berührend durch ein spezielles Timbre der Stimme, die unverwechselbar ist, von kehlig bis zartmädchenhaft – immer authentisch.

Western Beats, das sind nicht nur die Grooves, die oft Anleihen aus der Latinmusik sind, sondern auch die strengen und raffinierten Arrangements, welche die Musik der KUZINE aus der mitunter recht strapazierten und runtergedudelten Balkan- und Klezmerecke holt und in hochklassige Musik verwandelt, die gleichermaßen von Weltmusikfans, von Klassik- und Jazzliebhabern bis zu jeglichen Freunden guter Musik geschätzt und geliebt wird. Messerscharfe Bläsersätze, die Breaks an den richtigen Stellen, eine fette Tuba und ein vielseitiges Schlagzeug sorgen neben Akkordeon und dem Gesang für Hörgenuss und Tanzbarkeit.

Karten für das Konzert in der Alten Synagoge gibt es im Vorverkauf in der Hagenow-Information, Lange Straße 79, 19230 Hagenow, 03883/729096, e-mail: hagenow-info@hagenow.de. Vorbestellte und per Überweisung bezahlte Karten können an der Abendkasse abgeholt werden.

[Abb. 1&2] Extravagant, frech und mitreißend: Di Grine Kuzine aus Berlin (Foto: Thomas Nitz)