Das NDR Fest in Hagenow

Nachricht vom

Die „Stefan Kuna Show“ in Hagenow mit Live-Musik, Comedy und jeder Menge Unterhaltung.

Hagenow wird am Freitag, 20. August, zum Areal für ein NDR Fest unter freiem Himmel. Moderator Stefan Kuna macht dann mit seiner „Stefan Kuna Show“ auf dem Rathausplatz Station. Dort präsentiert er dann Live-Musik, Talks, Unterhaltung und Comedy. Das Programm beginnt um 16 Uhr und endet um 20 Uhr.

Weiterhin mit dabei sind unter anderem der „Telefonspaßvogel“ Leif Tennemann, dessen Rubrik „Vorsicht Leif“ mittlerweile Kult-Status in Mecklenburg-Vorpommern erreicht hat, Wetterexperte Stefan Kreibohm aus dem NDR Wetterstudio Hiddensee, Moderator Stefan Leyh, gegen den die Besucherinnen und Besucher auch am Tischkicker antreten können, sowie weitere Moderatorinnen und Moderatoren. Wie eine Insta-Story entsteht und was genau NDR MV LIVE ist, zeigen beispielsweise die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NDR Online-Redaktion. Darüber hinaus können die Menschen aus Hagenow und Umgebung auch direkt ihre Anliegen und Themen bei den Reporterinnen und Reportern aus dem NDR Mecklenburg-Studio Schwerin einbringen.

Für die Live-Musik sorgt das Duo Die Guten. Zwar besteht die Band „nur“ aus zwei Musikern, doch bringen Marian Hoffmann und Martin Pollok einen großen Sound auf die Bühne – mit allem, was dazugehört: Schlagzeug, Bass, Keyboards und natürlich zweistimmigen Gesang. In ihrem Repertoire finden sich Funk-Klassiker wie „Ain’t Nobody“, Folk-Pop-Songs wie „Little Lion Man“, 80er-Hits wie „Smooth Criminal“ und sogar deutscher HipHop wie „MfG“.

Darüber hinaus können sich die Gäste vor Ort in einem virtuellen NDR Studio fotografieren lassen – das Foto gibt es natürlich direkt zum Mitnehmen. Der Landesportbund Mecklenburg-Vorpommern bietet eine Hüpfburg und weitere Kinderaktionen an. Und auf Hagenow warten ein paar Überraschungsaufgaben! Werden diese gemeistert spendet LOTTO Mecklenburg-Vorpommern 500 Euro für einen guten Zweck.

Der Eintritt auf das Veranstaltungsgelände ist kostenfrei. Für größtmögliche Sicherheit sorgt ein umfangreiches Hygienekonzept für das NDR Fest. An den Einlasskontrollen müssen die Gäste ein maximal 24 Stunden altes Testzertifikat (Bürgertest, Personen ab sechs Jahre) vorzeigen oder einen Nachweis, dass sie vollständig geimpft oder genesen sind. Weiterhin müssen auf dem Veranstaltungsareal die AHA-Regeln eingehalten werden. Der Check-In ist mit der Luca-App möglich.

Hier geht's zur Pressemeldung