Weiche Standortfaktoren

Das Leitbild von Hagenow ist das einer familienfreundlichen Stadt. Die Kommune unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, indem sie die Infrastruktur familiengerecht und generationsübergreifend weiterentwickelt. Die Kulturpolitik ist darauf ausgerichtet, das Vereinsleben zu stärken und das Freizeitangebot schrittweise zu erweitern.
Unter der Rubrik „Leben in Hagenow“ finden Sie eine Auflistung der Kultur- und Sportvereine der Stadt.
Hagenow ist eine „gesunde Stadt“. Allein die am Standort vorhandene Ernährungsindustrie verbietet die Ansiedlung von die umweltbelastenden Unternehmen.
Hagenow hat ein modernes Krankenhaus und eine Reihe weiterer medizinischer Einrichtungen.

Kinderbetreuung in Hagenow

Hagenow verfügt über drei städtische und zwei von gemeinnützigen Einrichtungen betriebene Kindertagesstätten. Unsere bisher modernste Kinderkrippe- und Kindergartenstätte, die kleinen Nordlichter,  wurde 2015 in Betrieb genommen, damit auch zukünftig allen in Hagenow geborenen Kindern ein Platz in einer Betreuungseinrichtung zur Verfügung steht.
In allen Einrichtungen wird nach modernen, zukunftsfähigen Betreuungskonzepten gearbeitet. Unsere Erzieherinnen und Erzieher sind darauf vorbereitet, flexibel auf die Wünsche von Unternehmen bezüglich veränderter Bertreuungszeiten zu reagieren.

Schulen in Hagenow

Zirka 1600 Schüler aus Hagenow und Umland besuchen jährlich die insgesamt sechs Schulen in der Stadt. Darunter befinden sich eine Grundschule, zwei Regionalschulen (bis 10. Klasse) und ein modernes Gymnasium. Weiterhin gibt es eine Förderschule mit dem Schwerpunkt, die geistige Entwicklung der Kinder bestmöglich zu stärken. Diese evangelische Schule ist für ihre praxisnahe Ausbildung überregional bekannt.

Ausbildung in Hagenow

Die Unternehmen, gemeinnützige Einrichtungen und die öffentliche Hand stellen jährlich ca. 70 Ausbildungsplätze zur Verfügung.
In der Zweigstelle des regionalen beruflichen Bildungszentrums in Hagenow (siehe Link "bs-lwl") werden handwerkliche Berufe wie Tischler, Holzmechaniker, Kfz-Mechatroniker und Metallbauer ausgebildet. Darüber hinaus gibt es, um das Niveau der Ausbildung zu erhöhen, zwei berufsvorbereitende Klassen.
Schulabgänger, die einen Ausbildungsplatz in Hagenow oder Umgebung suchen, empfehlen wir das Ausbildungsnetzwerk Südwestmecklenburg (siehe Link "ausbildungsnetz-swm").
Die Unternehmen haben hier die Möglichkeit, ihre Ausbildungsplätze kostenlos einzustellen.

Externe Links:
www.rbb-lup.de/
www.ausbildungsnetz-swm.de/

Gesellschaftliches Leben

Hagenow hat einiges zu bieten. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören der historische Stadtkern mit vielen liebevoll sanierten Fachwerkhäusern, ihren Kirchen und dem Museum. Die älteste noch erhaltene Synagoge Mecklenburgs wurde aufwendig saniert und wird als multikulturelles Zentrum genutzt. Konzerte sind ein Klangerlebnis an diesem Ort.

Ruhe und Entspannung können Einheimische, Touristen und Besucher im Naherholungsgebiet Bekow finden. Ein Freibad lädt zum Verweilen ein. Rund um Hagenow spannt sich ein vielfältiges Radwegenetz. Über dieses gelangt der Naturverbundene bis ins Biosphärenreservat an den Schaalsee oder der Sportbegeisterte zu Europas größtem Alpincenter nach Wittenburg. In einer halben Stunde ist man im Schweriner Schlossgarten und in einer Stunde auf dem Hamburger Michel.

Hagenower sind aktiv und tanzen besonders gerne. So ist der Tanzstudio Hagenow e.V. einer unserer beliebtesten und renommiertesten Vereine.

Siehe: Kultur- und Sportvereine in Hagenow

Shoppen in Hagenow

Die Hagenower schätzen ihre gewachsene Einzelhandelsstruktur. Große Einkaufszentren werden Sie vergeblich suchen. Stattdessen finden Sie fußläufige Einzelhandelsgeschäfte in gepflegten Bürgerhäusern. Manches mag auf den ersten Blick an die „gute alte Zeit“ erinnern, doch die angebotenen Produkte sind topaktuell.
Unsere Bildergalerie vermitteln ein paar Impressionen zum gesellschaftlichen Leben in Hagenow.