Hagenow begrüßt seine Gäste als Festspielstandort

Nachricht vom

Am dem 6.9.2017 wurden an den Stadteinfahrten aus Richtung Schwerin, Wittenburg und Toddin Willkommensschilder aufgestellt. Ein lang gehegter Wunsch vieler Bürger und Forderung der Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Handwerk, Gewerbe und Tourismus. Darüber hinaus bieten solche Aufsteller eine gute Möglichkeit für sich als Kulturstandort zu werben. Seit Jahren finden im Rahmen der Musikfestspiele Mecklenburg – Vorpommern Konzerte in der alten Synagoge statt.

Dass eine Stadt an solcher Stelle sich als weltoffen präsentiert und auf seine Städtepartnerschaften verweist ist selbstverständlich genauso wie die Tatsache, dass solche Partnerschaften immer wieder von beiden Seiten mit neuem Leben erfüllt werden müssen. Ein weites Feld für ehrenamtlich Tätige. Mit Säffle verbindet uns ein reger Jugendaustausch, mit Mölln ein Austausch von Erfahrungen auf kommunaler Ebene.

R. Masche